Vergangene Resilienz-Kongresse 2020 2021 2022 2023

Vivian Mary Pudelko

Für mich da

"Darf ich das?" - Resilienz und Selbstfürsorge

Weitere Informationen

Profilbild: Credits to Marisa Vranjes

Einzelunternehmerin mit “Für mich da”
Vortrags- und Seminartätigkeit zur Selbstfürsorge und zur Resilienz
Studium der Musiktherapie in Hamburg, Wien und Zürich
Seit 1999 Arbeit als Musiktherapeutin in der Erwachsenenpsychiatrie, Geriatrie und mit Menschen mit Entwicklungsverzögerungen/Behinderungen
Dozentin in der Musiktherapie-Ausbildung in Österreich und in der Schweiz

Buch: „Darf ich das? – Wie Selbstfürsorge im Alltag gelingt“ (Verlag Kremayr & Scheriau)

Vivian Mary Pudelko

Geboren in Hamburg, lebt Vivian Mary Pudelko seit 20 Jahren mit irisch-deutschen Wurzeln in Wien. Als Buchautorin, Musiktherapeutin und Yogalehrerin betreibt sie mit Herz ihr Unternehmen „Für mich da“ (www.fürmichda.com) rundum die Themen Selbstfürsorge, Achtsamkeit und Resilienz. Mit ihrem Blog, Coachings und Seminaren bringt sie Wärme und Ruhe in den Alltag vieler Menschen. Häufig auch in ihren eigenen und den ihrer drei Kinder.

"Darf ich das?" - Resilienz und Selbstfürsorge

Welche persönlichen Ressourcen dürfen wir (neu) entdecken, um heutzutage psychisch gesund zu sein? Und sind wir dann wirklich ganz unerschütterlich und nichts im Leben kann uns mehr etwas anhaben?
Resilient zu sein, schließt nicht aus, weiterhin verletzlich zu sein und ja, auch verletzt durchs Leben zu gehen. Wir wissen, Menschen mit resilienten Fähigkeiten können tiefgreifende Prozesse überleben und sogar gestärkt daraus hervorgehen. In diesem Sinne trainierbar ist also eine gewisse Lebenshaltung, die uns dann resilienter durch schwierige Zeiten gehen lässt. Hierbei geht es um einen klugen Umgang mit unseren persönlichen Ressourcen, die Verfeinerung unserer Kommunikationsfähigkeiten im Umgang mit anderen, eine gute Selbstregulation und damit auch gleich verbunden: die Selbstfürsorge!

Das Video ist kostenlos am folgenden Tag verfügbar:

2024

Nach oben scrollen