Vergangene Resilienz-Kongresse 2020 2021 2022 2023

Michael Nickel

Michael Nickel

Resilienz und die Musik

Michael Nickel

Pianist | Komponist | Galerist | Theologe | Speaker

Michael Nickel ist ein in Berlin lebender Kunst- und Kulturschaffender, der sich interdisziplinär in den Bereichen Komposition, Klavierspiel, Galerieführung, Theologie und als Speaker engagiert.
Seine musikalischen Werke, geprägt von Eigenkompositionen mit minimalistischen, romantischen und neoklassizistischen Elementen, werden von Bewunderern als kraftvoll, sanft und emotional beschrieben. Martin drückt es so aus: „Michael taucht förmlich ins Klavier ein, und ich wünsche mir, auch einmal so in die klassische Musik einzutauchen.“ Diese kreative Vielfalt integriert Michael nahtlos in seinen künstlerischen Schaffensprozess.

Resilienz und die Musik

“Das Mysterium der Musik ist nicht das Unsagbare, sondern das Unaussprechliche. Denn die schwarze Nacht des Todes ist das Unsagbare, weil sie undurchdringliches Dunkel und trostloses Nichtsein ist (…) Das Unaussprechliche ist hingegen nicht auszudrücken, weil es hierüber unermesslich, endlos viel zu sagen gibt (…) Wo es an Worten fehlt, beginnt die Musik, wo die Worte aufhören, kann der Mensch nur noch singen. Das Unaussprechliche versetzt den Menschen in einen Zustand schöpferischer Begeisterung.”

Aus “Die Musik und das Unaussprechliche”, Vladimir Janklélévitch, Suhrkamp, 2021

Das Video ist kostenlos am folgenden Tag verfügbar:

2024

Nach oben scrollen